Verkehr 

Planung von Verkehrsanlagen

Entwurf und Planung von Straßen und Gleisen, Anlagen des ruhenden Verkehrs und des öffentlichen Personenverkehrs in allen Leistungsphasen der HOAI, einschließlich der örtlichen Bauüberwachung.


Verkehrsplanung und Verkehrstechnik

  • Durchführung von Verkehrserhebungen
  • Erstellung von Konzeptionen für den fließenden und ruhenden Verkehr sowie Netz-, Trassen-, und Knotenpunktuntersuchungen
  • Planung und Bauüberwachung von Lichtsignal- und Verkehrsbeeinflussungsanlagen
  • Erstellung von Konzeptionen und Planungen zur wegweisenden Beschilderung

STEAG AG | Umverlegung L 155 in Duisburg-Walsum

Für die Erweiterung und Arrondierung eines Kraftwerkstandortes in Duisburg-Walsum war die Umverlegung eines Abschnittes der L155 erforderlich. Hierzu musste zunächst ein Bebauungsplan erstellt werden, um das Planungsrecht zu erwirken. Grundlage für die Festsetzungen im Bebauungsplan war der Straßenentwurf. Im Anschluss daran erfolgte die ausführungsreife Planung der neuen Trasse, einschließlich eines Stauraumkanals.

 

Forstamt Kleve / RVR | Planung von elektronischen Wildwarnanlagen (WWA) in Kleve und Schermbeck

Elektronische Wildwarnanlagen (WWA) sind wirksame Einrichtungen zur Verhinderng von Wildunfällen. Über im Seitenraum installierte Detektoren werden elektronische Wechselverkehrszeichen aktiviert, wenn sich Wild der Fahrbahn nähert. So wird die Aufmerksamkeit des Kfz-Führers bei akuter Gefahr besonders erhöht.

Bundesweit sind heute fünf Anlagen in Betrieb, davon zwei in NRW. Beide Anlagen wurden durch unser Büro geplant. Die Bauüberwachung umfasste neben der Errichtung der WWA auch die Kabeltiefbauarbeiten sowie die Herstellung von Wildschutzzäunen und Wildrosten und die fachliche Begleitung des Probebetriebes.

 

Infracor GmbH | Bebauungsplan 94j - Westerweiterung Chemiepark

Der Chemiepark Marl umfasst eine Fläche von ca. 650 ha und verfügt über 10.000 Arbeitsplätze. Für die industrielle Erweiterung wurden westlich des Chemieparks ca. 50 ha zusammenhängende Flächen entwickelt und ein Bebauungsplan aufgestellt. Für die Themenbereiche Verkehr, Entwässerung und Gewässer wurden durch unser Büro die zugehörigen Fachbeiträge erarbeitet.

In einem Verkehrsgutachten wurden die verkehrlichen Auswirkungen der Erweiterung betrachtet. Für den Nachweis der gesicherten verkehrlichen Erschließung werden die Verkehrssituation für den fließenden und ruhenden Verkehr der motorisierten und nicht motorisierten Verkehrsteilnehmer untersucht:

  • Analyse und Prognose der Verkehrsbelastung
  • Abschätzung zusätzliches Verkehrsaufkommen
  • Verkehrsaufteilung und -umlegung
  • Beurteilung der Leistungsfähigkeit der Verkehrssysteme